Rasenpflege

Sie haben Ihren Rollrasen verlegt und Ihr Garten ist schön grün. Nun ist es wichtig, den Rollrasen richtig zu pflegen, damit er seine Qualität behält. Profi-rasen.de hat Ihnen ein paar Rasenpflege Tipps zusammengestellt, die Ihnen hierbei helfen sollen. Wenn Sie diese Tipps einhalten, bleibt Ihr Rollrasen optimal. Sehen Sie sich auch mal unser Rasenpflege Video an:

Rasenpflege; Rollrasen vertikutieren

Zur richtigen Rasenpflege gehört, dass Sie regelmäßig Blätter, Äste, Mähabfall und Totes Material aus Ihrem Rasen entfernen. Auch sollte der Rollrasen ‚gekämmt‘ werden. Dies nennt man Vertikutieren. Durch das Vertikutieren verringert sich die Chance, dass sich Schimmelerkrankungen oder Mos bilden. Wenn möglich, sollte dies sowohl im Frühling wie auch im Herbst stattfinden. Lesen Sie hier mehr über den Rollrasen vertikutieren.

Rasenpflege; Rollrasen mähen

Sie sollten Ihren Rollrasen regelmäßig mähen, für die richtige Rasenpflege. Wir empfehlen Ihnen mindesten einmal pro Woche zu mähen, im Frühling sogar zwei Mal. Hierdurch bildet sich nicht so schnell Unkraut im dem Rollrasen und verringert sich die Gefahr, dass Rasenerkrankungen entstehen. Am besten mähen Sie mit einem Spindelmäher, da dieser den Rasen schneidet anstatt ihn ab zu schlagen. Tägliches mähen wäre am besten. Dazu kann man am besten einen Mähroboter benutzen. Mehr Info über Rollrasen mähen.

Rasenpflege; Rollrasen düngen

Geben Sie Ihrem Rasen die richtigen Nährstoffe, indem Sie den Rollrasen regelmäßig düngen. Während der Wachstumsmonate (April bis Oktober) sollte dies alle 6 bis 8 Wochen geschehen. Nach dem düngen ist es wichtig, den Rasen gut zu wässern, damit die Körner sich gut auflösen und keine Brandstellen entstehen. Wir empfehlen Ihnen den Gardener Gold Langzeitdünger zu verwenden, da dieser alle notwendigen Stoffe enthält, den der Rasen braucht.

Sollte Ihre rasen sich gelb/rötlich verfärben, ist es wichtig, dass Sie sofort düngen. Dies ist nämlich ein Zeichen, dass zu wenig Stickstoff im Rasen ist. Bitte achten Sie genau auf die Dosierung. Denn sowohl zu viel, wie auch zu wenig Dünger kann den Rasen schaden. Mehr Info über Rollrasen düngen.

Rasenpflege; Rollrasen wässern

Ihr Rollrasen braucht unbedingt Wasser, um überleben zu können. Zu wenig Wasser ist nicht gesund, aber zu viel auch nicht. Kontrollieren Sie regelmäßig, ob Ihr Rasen genügend Wasser hat. Das erste Anzeichen von Austrocknung ist, dass der Rasen sich leicht bläulich färbt. Sie müssen dann sofort mit dem Wässern anfangen. Egal zu welcher Tageszeit, auch wenn die Sonne voll scheint. Möchten Sie mehr wissen über Rollrasen wässern, gucken Sie dann auf unserer Webseite.

Rasenpflege; Rasen Pflege Kalender

In unserem Rasen Pflege Kalender erklären wir Ihnen Monat für Monat welche Rasenpflege wichtig ist, damit Ihr Rollrasen optimal bleibt. Sehen Sie sich hier unseren Rasen Pflege Kalender an.